Tipps, Tricks & Termine
Tipps, Tricks & Termine
Zurück
Zurück
Termin

Repair Cafés im Herbst

aktualisiert am 15.09.2020 in Termine Repair-Café Tirol

!!!!!! Update 15.09.2020:
Der folgende Text ist entstanden, bevor die letzten Verschärfungen der Coronamaßnahmen bekanntgegeben wurden. Interessierte werden gebeten, unbedingt eine eigene MNS-Maske mitzubringen und sich kurz vor dem Besuch eines Repair Cafés auf der Website noch einmal zu vergewissern, dass die Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann bzw. was es bei einem Besuch zu beachten gilt! Danke für Ihr Verständnis! HIER geht's direkt zur Terminliste!

__

Freiwillige Repair-Café-Reparateurin an NähmaschineNach der coronabedingten Pause soll bei den Tiroler Repair Cafés im Herbst wieder gemeinsam repariert werden. Um die Gesundheit von Freiwilligen und Gästen zu schützen, setzen die Verantwortlichen auf Abstand, Hygiene und vor allem auf Mithilfe und Verständnis der Besucherinnen und Besucher. Mag. Michaela Brötz, beim Tiroler Bildungsforum (TBF) als tirolweite Koordinatorin für die Repair Cafés zuständig, betont: „Wir sind gut vorbereitet. Wenn jetzt alle zusammenhelfen und sich angemessen verhalten, werden wir auch unter diesen Bedingungen viel Freude beim Reparieren haben und wieder einige Geräte und Textilien vor dem Abfalleimer retten.“

Reparaturherbst mit Auflagen
Repair Cafés sind in vielen Gemeinden ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender. Mit ihrem handwerklichen Geschick geben ehrenamtliche ReparateurInnen dort so manchem kaputten Gegenstand eine zweite Chance. Coronabedingt gibt es bei den Herbstterminen einiges zu beachten, sagt Mag. Michaela Brötz: „Oberstes Gebot ist es, den nötigen Abstand einzuhalten. Für den Fall, dass das beim gemeinsamen Reparieren nicht möglich ist, bitten wir die Gäste, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Die Arbeitsplätze der ReparateurInnen werden nach jedem Gast desinfiziert. Die Kontaktdaten der Gäste erfassen wir – wie bei einem Repair Café sowieso üblich – bei der Anmeldung.“ Das TBF stellt den Organisatoren in den Gemeinden Desinfektionsmittel-Spender und Infomaterialien zur Verfügung. Außerdem gibt es Ideen, um die vorgegebenen Maßnahmen bestmöglich in die Veranstaltung zu integrieren: vom Maskennähen unter Anleitung bis zur Warteschlange aus defekten Gegenständen, damit deren Besitzer anderswo mit ausreichend Abstand warten können. Grundsätzlich gilt auch bei den Repair Cafés der bekannte Appell, dass nur Personen, die sich wirklich gesund fühlen, vorbeikommen sollen.

Freude über Neustart
Trotz allem überwiegt bei den Projektträgern TBF und Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH (ATM) die Freude, dass es wieder losgeht, erklärt Mag. Michaela Brötz: „Wir sehen unsere Repair Cafés als Bildungsveranstaltungen, die auch eine ökologische und eine soziale Komponente haben. Aus diesem Selbstverständnis heraus war es uns ein besonderes Anliegen, im Herbst mit neuem Schwung loszulegen.“ Die GastgeberInnen in den einzelnen Gemeinden entscheiden selbst, ob und in welcher Form sie ein Repair Café abhalten möchten. Die aktuelle Terminliste findet sich auf der Website der Repair Cafés Tirol unter www.repaircafe-tirol.at.

Engagierte Reparaturbetriebe
Unabhängig davon bieten natürlich viele Betriebe professionelle Reparaturdienstleistungen an. Ein nahezu österreichweites Verzeichnis von Reparaturbetrieben für verschiedenste Produktgruppen gibt's hier bei uns am Reparaturführer!

Blog durchsuchen
Archiv
Ihr Beitrag
Senden Sie uns Ihre Tipps, Tricks und Videos und helfen Sie der Reparatur-Community. Beitrag senden