Aktuelles
Aktuelles
Blog durchsuchen
Archiv
Ihr Beitrag
Senden Sie uns Ihre Tipps, Tricks und Videos und helfen Sie der Reparatur-Community. email hidden; JavaScript is required

Reparaturbonus Kärnten – Update (14.12.2021)

aktualisiert am 14.12.2021 in Sonstiges

Im ersten Viertel des Jahres 2022 soll ein österreichweiter Reparaturbon eingeführt werden.

Der Reparaturbonus Kärnten wird verlängert, voraussichtlich bis zum Start des österreichweiten Reparaturbons.

Gefördert wird die Reparatur von Haushaltselektrogeräten (Ausgenommen Kühl- und Tiefkühlgeräte).

Je KärntnerIn und Jahr kann ein Antrag zur Rückerstattung von 50 % der Brutto-Kosten einer Reparatur (maximal jedoch von 100 Euro) gestellt werden.

Beantragen können die Förderung Personen mit Hauptwohnsitz in Kärnten.

Und nicht nur der Kunde muss aus Kärnten sein: Es werden ausschließlich Reparaturen gefördert, die von einem Gewerbebetrieb mit Sitz in Kärnten ausgeführt werden. Der Reparaturbetrieb muss zudem auf www.reparaturfuehrer.at registriert sein.

Wichtig ist auch, die genauen Vorgaben einzuhalten:

Auf der Rechnung muss die Art der Reparatur ersichtlich sein. Die Rechnung darf außerdem nicht älter als 30 Tage sein. Sie wird vom Kunden gemeinsam mit dem Förderantrag online eingebracht.

Achtung: Service- und Wartungsarbeiten sowie Reparaturdienstleistungen im Rahmen von Garantie- oder Gewährleistungsansprüchen sind von der Kärntner Reparaturbonus-Förderung ausgenommen.

Das Reparaturbonus-Antragsformular ist zu finden auf: https://portal.ktn.gv.at/Forms/AFS/UW80

Fragen zum Reparaturbonus richten Sie bitte an das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 8, z.H. Frau Michaela Liendl, Tel. Nr. 050536, e-mail: michaela.liendl@ktn.gv.at (bzw. Hubert Reisinger Tel.: 0664-80536-18188 bzw. 050536-18001).